Die Band

Ears Don't Cry aus Stade, das sind:

Karl - Gesang

Brady - Gitarre

Sven - Bass

Vincent - Schlagzeug

EARS DON’T CRY ist eine Rockband aus Stade, entstanden im April 2015. Wir sind also noch ziemlich neu, für den Fall, dass du dich wunderst, warum du noch nichts von uns gehört hast. Wir spielen ROCK, und wir sind stolz auf das was wir tun. “Proud to be Loud”.  Hell fuckin’ Yeah!

Eins Vorweg: wir spielen keine Covers, weil unsere eigene Musik viel mehr zu uns passt und uns besser repräsentiert, als es Cover jemals könnten. Wir haben einen eigenene Sound und sind zurecht stolz drauf!

Wir schreiben alle unsere Songs in der Überzeugung, dass gute Rock Musik sich nicht durch den großen Namen einer Band, sondern durch die Energie, die Dynamik und das Gefühl, dass die Songs vermitteln definiert. Das ist es, was wir versuchen, rüber zu bringen! Wir wollen keine überkomplizierten Arrangements oder irre lange Soli. Wir halten die Dinge relativ schlicht und gerade aus. Nur das Wesentliche, sonst nichts. ROCK'N ROLL halt!

Die meisten unserer Songs bewegen sich vermutlich in einem Bereich zwischen Hard Rock und Metal aber für uns ist es alles nur Rock 'n Roll. Wir spielen die Art von Musik, die wir lieben und wir haben eine ganze Menge Spaß dabei und versuchen stets, diesen Spaß und die Energie mit dem Publikum zu teilen! 

Wir haben nichts zu verstecken und verstellen uns nicht. Wir sind Ears Don't Cry - und Ears Don't Cry, das sind Karl, Brady, Sven und Vincent. Nicht mehr und nicht weniger.

Aber bei allem Gerede, was zählt ist die Musik! Und um die mit euch allen, jederzeit teilen zu können, stellen wir möglichst viele Videos bei YouTube rein, damit ihr euch selbst von allem Gesagten überzeugen könnt und wir euch dann hoffentlich möglichst zahlreich bei unseren Gigs begrüßen dürfen.

Die Welt hat lange gewartet aber jetzt ist es soweit: Ears Don't Cry sind da. Und wir haben nicht vor, so schnell wieder zu verschwinden!!


ROCK'N ROLL!

 

 

Kleine Equipment-Kunde:

 

Karl: Sennheiser Evolution Series Mikro

Brady: Gibson Explorer, Marshall und Engl Verstärker, Shure SM58

Sven: Warwick Limited Edition Bass, Hartke Verstärker und Topteil

Vincent: Tama Drums, Paiste Cymbals, Evans Drumheads, Vic Firth Drumsticks, Shure Mikros